Österreichische Meisterschaft der Exekutive in Galtür

Letzte Woche fand die Österreichische Meisterschaft der Exekutive (Bundesheer, Justiz, Finanzpolizei und Polizei) in Galtür/Vbg. statt. Diese Meisterschaft gibt es nur alle zwei Jahre und wurde heuer erstmals mit den internationalen Zoll-Meisterschaften zusammengelegt. Dabei waren neben den österreichischen Spitzensportlern auch die Zöllner aus Deutschland, Frankreich und Italien am Start. Alpine Wetlcup-Stars wie Felix Neureuther, Alexis Pinterault, Clement Noel, Luca de Aliprandini uvm. waren dabei.

Ebenso stark war das Teilnehmerfeld bei den nordischen Disziplinen.

Theresa Lorenz war mit dem österreichischen Polizeikader am Start und konnte sich direkt mit der Weltspitze messen. Im ersten Durchgang lag sie in der Leistungsklasse mit nur 3 Zehntel Rückstand auf Platz zwei und wollte im zweiten Lauf noch einmal alles geben. Leider wollte sie zu viel und fiel im zweiten Durchgang aus. Die Pechsträhne verfolgte Theresa leider auch im Slalom.

"Beim gemeinsamen Feiern mit den Weltcupläufern konnte ich aber wieder voll angreifen und meine Leistung erbringen, " so Theresa schmunzelnd.

Auch vom gesamten Rahmenprogramm war sie begeistert. Die Eröffnungs- und Abschlussfeier in der Uniform gemeinsam mit den ausländischen Behörden ging sehr feierlich über die Bühne.

Ein Highlight war auch das Nightrace (Langlaufen). Hierfür wurde mitten durch den Ort Galtür eine ca. 2,5 km lange Loipe aufwendigst aufgeschüttet. Stars wie die deutsche Lena Dahlmeier und die Eberhard Brüdern aus Österreich waren am Start.

 

Hier habt ihr einen Blick auf die Teilnehmerliste, die von internationalen Stars (und unserer Resi) besetzt war.

Fotos findest du unter Medien/Bilder.